Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Talent Assessment 2015 - computerisierte Objektive Persönlichkeits-Testbatterie – Deutsch

Persönlichkeit Tel.: 00 49 - 69 - 75 61 46 - 0 Fax: 00 49 - 69 - 75 61 46 - 10 www.talentlens.de24 T.Ortner,K.Kubinger,A.Schrott,R.Radinger& M.Litzenberger,2007 BAcO-D Die Belastbarkeit eines Menschen ist in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen wesentliche Voraus- setzung für seine Leistungsfähigkeit. Bis jetzt stand kaum ein geeignetes psychologisch-diagnos- tisches Verfahren für die Erfassung von Belastbarkeit zur Verfügung. Bei den vorhandenen Stress- fragebogen wird i. d. R. auf eine Selbstbeschreibung abgestellt, die Ergebnisse unterliegen also, insbesondere bei eignungsdiagnostischen Fragestellungen, der Gefahr der bewusstenVerfälschung. Objektive Persönlichkeitstests sensu R. B. Cattell, wie der BAcO-D, versuchen persönliche Stilmerk- male aus dem beobachtbaren Verhalten bei bestimmten (Leistungs-) Anforderungen zu erschließen und sind somit der Verfälschung weitgehend unzugänglich. Die Registrierung des Arbeits- und Pro- zessverhaltens erfolgt beim BAcO-D im Rahmen einer theoriegeleiteten (psychologischen) Aufga- benstellung objektiv mittels des Computers. Was wird durch das Verfahren erfasst? BAcO-D zielt auf übliche berufsrelevante Anforderungen ab. Hierzu wurden mit Hilfe einer Expertenbefragung über die „Critical Incident Technique“ diejenigen Anforderungen an die Belastbarkeit eines Arbeitenden gewonnen, die – wenn nicht erfüllt – in typischer Weise zu Leistungsbeeinträchtigung oder sogar Leistungsversagen führen. Mit Hilfe von BAcO-D werden folgende sechs Belastungsaspekte, die auch faktorenanalytisch bestätigt wurden, erfasst: 1. Zeitdruck 2. Anwesenheit anderer 3. Aufgabenkollision 4. Verhinderung des planmäßigen Vorgehens 5. inadäquates Feedback 6. ungünstige Arbeitsbedingungen Die Testbatterie kann einen dementsprechend breiten Einblick in die Struktur der Leistungsfähigkeit bzw. in den Verhaltensstil einer Person unter belastenden Bedingungen liefern. Wie ist der Test konzipiert? Je Belastungsaspekt wurde ein eigener Untertest konstruiert. In den meisten Untertests findet sich die klassische Form der Bearbeitung in „Itemform“, in anderen besteht der Untertest aus prinzipiell untrennbaren Phasen. Die Aufgaben selbst sind derartig konstruiert, dass sie grundsätzlich, wären sie störungsfrei, von jeder Testperson mit zumindest Abiturniveau leicht lösbar sind. Schwierigkeiten bei der Lösung können daher im Allgemeinen auf individuelle Beanspruchungsreaktionen zurückgeführt werden. Kurz und knapp BAcO-D ist als Einzel- und Gruppentest einsetzbar. Die Bearbeitungszeit beträgt, je nach Anzahl der eingesetzten Einzeltests, von 60 bis 90 Minuten (für die gesamte Testbatterie). Die Split-half-Reliabilität liegt für die Einzeltests im Bereich von .34 bis .91. Die Validität wurde überprüft im Rahmen einer Studie mit Belastungstagebuch, mit Hilfe verschiedener physiolo- gischer Parameter und über faktorenanalytische Untersuchungen, u. a. unter Verwendung ver- schiedener Leistungstests. Für die sechs einzelnen Tests liegen Normstichproben in der Größe von 520 bis 781 Personen vor. Voraussetzung für die Installation und den Betrieb des Programms ist Microsoft Windows XP. Programmautoren R. Radinger & Ch. Maryschka Anwendungsbereich Personalauswahl, Personalentwicklung Gewonnene Belastbarkeit unter Information • Zeitdruck • Anwesenheit anderer • Aufgabenkollision • Verhinderung des planmäßigen Vorgehens • inadäquatem Feedback • ungünstigen Arbeitsbedingungen Zeit von 60 bis 90 Minuten Durchführung Einzel und Gruppe Belastbarkeits-Assessment: computerisierte Objektive Persönlichkeits-Testbatterie – Deutsch Tel.: 0049 - 69 - 756146 - 0 Fax: 0049 - 69 - 756146 - 10 www.talentlens.de24

Seitenübersicht