Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Talent Assessment 2015

Gesundheit 35Pearson TalentLens See Talent More ClearlyTM Kurz und knapp Reliabilität: AVEM weist in allen 11 Skalen hohe innere Konsistenz auf (Cronbachs Alpha für die Standardform zwischen .79 und .87, für die Kurzform zwischen .75 und .83.). Validität: AVEM ist ein umfassend validiertes Verfahren. Die Validität wird durch Ergebnisse auf mehreren Ebenen belegt: Erstens ist eine klare, mit der Messintention übereinstimmende und bei verschiedenen Stichproben replizierbare Faktoren- und Clusterstruktur hervorzuheben. Zweitens konnten für die einzelnenSkalen inhaltlich schlüssige Beziehungen zu Merkmalen anderer Verfahren bestätigt werden. Drittens ließ sich für die vier Verhaltens- und Erlebensmuster anhand einer Vielzahl von Binnen- und Außenkri- terien (psychische und körperliche Befindensbeeinträchtigungen, Lebensgefühl, Erholungserleben, Herz-Kreislaufparameter, Krankentage, Typ-A-Verhalten, Burnout-Syndrom) die Gesundheitsrelevanz überzeugend nachweisen. AVEM liegen zwei verschiedene Arten von Normen zu Grunde. Zum Ersten sind die auf die Skalen- werte bezogenen Normen zu nennen. Sie werden für beide Versionen (Standard- und Kurzform) in Bezug auf Berufsgruppen und darüber hinaus für Studierende bzw. Auszubildende und Patienten aufgeführt, wobei nach deutschen und österreichischen Normstichproben unterschieden wird. Es wurden dafür die Daten von insgesamt 31.979 Personen berücksichtigt. Es liegen Normen für folgende Berufsgruppen vor: Lehrer, Schulleiter, Heimerzieher, Krankenpflege- personal, Ärzte, Polizei, Strafvollzug, Feuerwehr, Sozialamt, Öffentliche Verwaltung, Existenzgrün- der, Krankenpflegeschüler, Studenten verschiedener Studienrichtungen und Rehabilitationspati- enten (Psychosomatik, Orthopädie, Herz/Kreislauf, Onkologie). Zum Zweiten ist auch die für jede Person bestimmbare Ähnlichkeit mit den vier Referenzmustern G, S, A und B (ausgedrückt über die Zuordnungswahrscheinlichkeit) als Norm zu betrachten Es wird da- mit eine zusammenfassende Aussage über das Ausmaß gesundheitsförderlicher oder gefährdender Verhaltens- und Erlebensweisen getroffen. Neben der manuellen Auswertung ist die computergestützte Auswer- tung mithilfe eines Programm möglich. Das Programm läuft auf den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Zertifizierung möglich www.pearsonassessment.de/Akademie MATERIAL netto € brutto € 3666.01 Manual 67,50 72,23 3666.02 Protokollbogen Standard (50 Exemplare) 94,50 101,12 3666.03 Protokollbogen Kurzform (50 Exemplare) 73,00 78,11 3666.04 Auswertungsprogramm V 3.0.1.0 103,50 123,17 3666.01 Manual 67,5072,23 3666.02 Protokollbogen Standard (50 Exemplare) 94,50101,12 3666.03 Protokollbogen Kurzform (50 Exemplare) 73,0078,11 3666.04 Auswertungsprogramm V 3.0.1.0103,50123,17

Seitenübersicht